Bringen Sie Ihre Pferderennen-Wetten auf die nächste Stufe

 

Pferderennen sind die drittbeliebteste Sportart, auf die in Deutschland gewettet wird, was angesichts der Zuschauerzahlen auf Platz 26 ziemlich beeindruckend ist. Die Wahrheit ist, dass Pferderennen nicht wegen des Nervenkitzels des Sports selbst geschätzt werden. Der Hauptgrund dafür, dass die Leute es sehen, ist, dass sie wetten wollen.

 

Fast jeder, der ein Pferderennen sieht, setzt darauf. Aber nur wenige dieser Leute werden tatsächlich gewinnen. Manche Leute verwenden kleine Wetten als eine Form der sozialen Unterhaltung, daher ist ihnen das Ergebnis egal.

 

Aber für diejenigen, die wirklich gewinnen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Strategie zu nutzen, um Ihre Gesamtauszahlungen zu erhöhen, beginnend mit der Wahl eines zuverlässigen Buchmachers wie 20Bet erfahrungen.

 

Auch professionelle Spieler haben regelmäßig Verluste. Der Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem erfolglosen Wetter besteht nicht darin, wie viele Gewinne oder Verluste er hat, sondern wie stark seine Gesamtauszahlung von jedem Gewinn und Verlust beeinflusst wird.

 

Die folgenden Strategien garantieren nicht, dass Sie jedes Mal gewinnen, aber sie erhöhen Ihre Chancen auf eine höhere Gesamtauszahlung. Egal, welche Art von Wetten Sie platzieren, es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu spielen.

Tipp 1 – Machen Sie Ihre Hausaufgaben!

Tausende von Menschen wetten jedes Jahr Millionen von Dollar auf Pferderennen, aber ein winziger Prozentsatz dieser Menschen recherchiert, bevor sie sich für ein Pferd entscheiden, auf das sie wetten möchten. Schon ein flüchtiger Blick auf das Rennprogramm vor der Wettabgabe kann Ihre Gewinnchancen deutlich erhöhen.

 

Rennformulare, auch Formularführer genannt, geben Ihnen alle Informationen, die Sie über ein Rennen und die konkurrierenden Pferde wissen müssen. Es wird Ihnen nicht sagen, auf welches Pferd Sie wetten sollen, aber es gibt Ihnen zumindest die Informationen, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Tipp #2 – Machen Sie verschiedene Arten von Wetten

Bisher habe ich mich auf die gängigste Wettart bei Pferderennen konzentriert, die Gewinnwette, bei der Sie einfach auswählen, welches Pferd Ihrer Meinung nach gewinnt und hoffen, dass Sie Recht haben.

 

Es gibt jedoch noch so viele weitere Wetten als diese. Wenn Sie Ihre Pferdewetten wirklich auf die nächste Stufe heben möchten, lernen Sie, wie Sie verschiedene Arten von Wetten integrieren und strategisch einsetzen.

 

Pferderennen sind in fast jedem Land eine der beliebtesten Sportarten und es gibt sie schon sehr lange. Im Laufe der Zeit hat jede Region ihr eigenes System von Wetten und Regeln entwickelt.

 

Allerdings verwenden verschiedene Länder oft die gleichen Arten von Wetten mit einem anderen Namen, daher werde ich dies nach Möglichkeit notieren. Die bereits erwähnte Gewinnwette ist eine universelle Wette.

Tipp #3 – Kaufen Sie die Quoten ein

Das Einkaufen der Quoten ist eine ziemlich einfache Möglichkeit, Ihre Gesamtauszahlung zu erhöhen, und es gilt für so ziemlich alle Wetten, nicht nur für Pferderennen. Es funktioniert jedoch nicht bei Pari-Mutuel-Wetten, da es keine Möglichkeit gibt, die Größe des Pools zu kontrollieren. Aber wenn Sie feste Quoten verwenden, können Sie genauso gut das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen.

 

Sobald Sie das Pferd oder die Pferde, auf die Sie wetten möchten, und die Art der Wette, die Sie platzieren möchten, ausgewählt haben, können Sie mit dem Einkaufen der Quoten beginnen. Erkundigen Sie sich bei einer Vielzahl von Online-Glücksspielseiten sowie beim Online-Buchmacher, um die Quoten für eine bestimmte Wette herauszufinden. Dann wählen Sie einfach die Option, die Ihnen die höchste Gewinnchance bietet.

 

Das Einkaufen der Quoten mag auf den ersten Blick so aussehen, als ob es keinen so großen Unterschied macht. Sie können mit jeder Wette nur ein paar zusätzliche Dollar verdienen. Aber wenn Sie regelmäßig wetten, werden sich diese zusätzlichen paar Dollar schnell summieren. Es lohnt sich, sich ein paar Minuten länger zu nehmen, um eine schnelle Suche durchzuführen, aber es lohnt sich nicht, obsessiv jede mögliche Website zu durchsuchen.

Tipp #4 Tippen Sie auf mehrere Rennen, aber nicht auf jedes

Diese Strategie beruht auf einer ziemlich einfachen Wahrscheinlichkeit. Je öfter Sie eine Wette platzieren, desto höher sind Ihre Gewinnchancen. Und wenn Sie auf mehrere Rennen wetten, sind Sie bereits ein viel klügerer Spieler als der Großteil der Bevölkerung. Statistisch gesehen, wenn man sich den Gesamtbetrag ansieht, der in einem einzigen Jahr für Pferderennen-Glücksspiele ausgegeben wurde, werden ungefähr 70% dieser Gesamtsumme während des Kentucky Derbys ausgezahlt.

Tipp #5 – Verwalten Sie Ihre Bankroll

Verwalten Sie Ihre Bankroll! Machen Sie ein Budget! Kontrollieren Sie Ihr Bargeld! Ich kann die Bedeutung des Bankroll-Managements nicht genug betonen. Es ist etwas, das jeder Wetter lernen muss, unabhängig davon, worauf er spielt.

 

Um Ihre Bankroll zu verwalten, müssen Sie zunächst über eine Bankroll verfügen. Verwenden Sie nicht nur Ihr Girokonto und hoffen Sie, dass das Geld später auf magische Weise darauf auftaucht. Bevor Sie mit dem Wetten beginnen, überprüfen Sie Ihre finanzielle Situation. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld für Ihre Miete, Ihre Einkäufe, Ihre Rechnungen und Ihre Kaufgewohnheiten beiseite legen. Wenn Sie wissen, wie viel Geld Sie noch übrig haben, überlegen Sie, wie viel davon Sie sparen möchten und wie viel Sie bereit sind, zu riskieren.

 

Der Betrag, den Sie riskieren möchten, ist Ihre Bankroll. Wenn Sie es auf ein anderes Konto einzahlen oder es als Bargeld abheben, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nicht mehr ausgeben. Buchmacher oder Online-Sites nutzen Menschen mit mangelnder Selbstkontrolle aus, indem sie es allzu einfach machen, mehr Bargeld am Geldautomaten oder einer Kreditkarte oder einer einfachen digitalen Überweisung zu erhalten. Wenn Sie mit einem begrenzten Bargeldvorrat beginnen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie zu viel ausgeben. Aber hör nicht damit auf!

 

Der nächste Schritt beim Bankroll-Management besteht darin, zu entscheiden, wie viel Sie für jeden Einsatz zu zahlen bereit sind. Wenn Sie im Voraus entscheiden, wie viel Sie auf jede Wette setzen möchten, können Sie der Versuchung widerstehen, reaktiv höhere Beträge zu setzen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.