3 Möglichkeiten, Ihre Produktionsanlage sicher zu halten

Jede Branche legt Wert auf Sicherheit, aber die Fertigungsanlage, in der potenziell gefährliche Maschinen regelmäßig eingesetzt werden, legt großen Wert darauf.

Die Produktion kommt zum Erliegen, wenn Anlagen aufgrund von Geräteausfällen ausfallen. Dies gefährdet nicht nur den Schutz, sondern wirkt sich auch auf die Gesamtleistung Ihrer Anlage aus, was zu Geldverlusten und verminderter Effizienz führt.

Die Organisation ist dafür verantwortlich, das Personal am Arbeitsplatz zu schützen und gleichzeitig das Produktionsunternehmen sauber und organisiert zu halten, um die Produktivität und Effizienz in der gesamten Einheit zu maximieren. 

Wenn es um die Sicherheit am Arbeitsplatz geht, sind die folgenden Vorschläge ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Hersteller.

 

Pflegen und reinigen Sie Ihre Geräte regelmäßig. 

In Produktionsanlagen sind viele wichtige Ausrüstungsgegenstände zu finden. Diese Geräte müssen regelmäßig gewartet und gereinigt werden, damit sie sicher funktionieren. Erwarten Sie nicht, dass diese Prozesse von alleine gut ablaufen. Legen Sie stattdessen einen Zeitplan für Ihre qualifizierten Mitarbeiter fest. 

Schließen Sie die modernste Technologie und Ausrüstung ein, wie z. B. eine Hochdruckpumpe

Es ist unwahrscheinlich, dass eine gründliche Reinigung und der Austausch beschädigter Teile täglich erfolgen, aber das Personal kann die Geräte während der normalen Geschäftszeiten punktuell reinigen. Arbeiter sollten ihre Maschine vor Beginn einer Schicht inspizieren und Staub oder Schmutz von der Außenseite und den beweglichen Teilen entfernen.

Erwägen Sie die Einführung eines vorbeugenden Wartungsprogramms für Ihre gesamte Einrichtung. Vorbeugende Wartungsinspektionen stellen sicher, dass Ihre Mitarbeiter ein sicheres Arbeitsumfeld haben, indem sie ein mögliches Problem erkennen, bevor es auftritt. Dies verbessert die Effizienz und Effektivität Ihrer Anlage, indem sichergestellt wird, dass Produktionspläne ohne das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten eingehalten werden.

 

Mitarbeiter sollten angeleitet werden, Unfälle so schnell wie möglich zu melden. 

Jedes Jahr besuchen über 1 Million Menschen die Notaufnahme aufgrund von Rutsch- und Sturzunfällen, was sie zu einem der häufigsten Pannen am Arbeitsplatz macht. 

Zwei Dinge sind erforderlich, um Ihre Produktionsanlage sauber und sicher zu halten: 

  1. Mitarbeiter sollten sich ihrer Umgebung jederzeit bewusst sein. Dies trägt nicht nur zur Aufrechterhaltung eines stabilen Fundaments bei, sondern hilft auch bei der Überwachung wichtiger Standorte auf Verschüttungen und Risiken. „Sehen Sie etwas, sprechen Sie“ gilt für Räumlichkeiten mit Wartungspersonal. 

Verschüttungen und andere Probleme sollten den zuständigen Beamten gemeldet werden. 

  1. Bereitschaft zum Mehraufwand: Das Personal sollte bereit sein, bestimmte Unfälle selbst zu beseitigen, anstatt die Aufgabe an die nächste Person zu delegieren.

 

Halten Sie diese Produktionseinheit organisiert 

Eine der wichtigsten Phasen für Hersteller ist es, ihre Arbeitsplätze und Geräte sauber und ordentlich zu halten. Dies schützt die Arbeiter, hält wichtige Teile und Ausrüstung in Reichweite und steigert die Gesamtproduktivität. Das Gebäude so zu gestalten, dass alles ein Zuhause hat, ist einer der größten Aktionspläne in der Planung und Terminierung. 

Mitarbeiter sollten in der Lage sein, die Werkzeuge, Geräte und Materialien zu finden, die sie für ihre Aufgaben benötigen. Sie sollten darin geschult werden, die Ausrüstung zu ordnen, aufzuräumen, zu polieren, zu regulieren und zu warten. Betrachten Sie es als eine kontinuierliche Denkweise und eine Methode, um jedem Mitarbeiter ein Gefühl von Verantwortung und Eigenverantwortung zu vermitteln.

Leave a Reply

Your email address will not be published.